Therapeutische Ultraschalltherapie

Der therapeutische Ultraschall besteht aus zwei Wirkungsmechanismen. Zum einen die thermische Wirkung, die Stoffwechselprozesse und die Durchblutung anregt und zum anderen die biologische Wirkung, die eine Enzymbildung in Gang setzt. Erreicht wird diese Wirkung per Impuls oder Dauerschall, den ich an meinem Gerät einstellen kann. Zur Behandlung nutzen wir das Gerät  „vetri-son clinic“ von Physiomed.

Indikationen für eine Ultraschallbehandlung beim Tier:

  •  Muskelatrophien, Verspannungen und Muskelzerrungen
  •  Arthrose
  •  Gallen
  •  Lungenerkrankungen
  •  Hämatome
  •  Frakturheilung
  •  Nachbehandlung nach Kreuzbandrissoperationen
  •  Narbenbehandlungen
  •  Sehnenoperationen
  •  Osteochondrose, Spondylose, Cauda Equina